[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

 

Was Du zum Thema „Akkordeon Reparatur“ wissen musst

Auf einem kaputten Instrument kannst Du nicht gut spielen lernen. Oder?

Das lässt sich jedoch vielleicht ändern.

In diesem Beitrag erfährst Du, ob sich eine Reparatur lohnt, was oft gemacht wird und wieviel sie kostet.

 

Lohnt sich eine Reparatur?

Die erste Frage lautet: Lohnt es sich eigentlich, Dein Akkordeon reparieren zu lassen?

Denn eins solltest Du bedenken: Grundsätzlich ist eine Akkordeon Reparatur eine recht aufwendige Angelegenheit. Mit ein bisschen Schräubchen nachdrehen hier und ein wenig drüber putzen dort ist es nicht getan. Teilweise muss das Instrument fast komplett auseinander genommen, gereinigt, Einzelteile ersetzt und alles wieder zusammengesetzt werden.

 

Handelt es sich also um ein altes und fast schrottreifes Instrument, welches darüber hinaus noch von minderer Qualität ist, dann kannst Du Dir die Reparatur eigentlich schenken – es sei denn, Du verbindest mit dem Akkordeon persönliche Werte oder liebst es ganz einfach, es zu spielen.

Dann solltest Du Dich natürlich für eine aufwendige Reparatur entscheiden. Schließlich ist das Instrument danach so gut wie neu.

 

Was wird bei einer Reparatur im Einzelnen gemacht?

 

Das hängt natürlich davon ab, was genau kaputt ist beziehungsweise wie verschlissen die Einzelteile sind.

Grundsätzlich wird aber folgendes gemacht: Geprüft werden die Ventile und der Stimmplattenwachs.

Gehen die Ventile flüssig oder klappern sie, sind eventuell steif und angerostet? Dann wird die Mechanik überholt und der Rost wird entfernt.

Das Stimmplattenwachs kann alt und hart sein, dann wird dieser erneuert.

Die Stimmplatten selber werden ebenfalls von eventuellem Rost befreit. Oft müssen alle Stimmplatten dazu entfernt, gesäubert und neu gewachst werden. Zum Säubern kommen sie in ein Ultraschallbad.

Wenn Du alles überholen lassen willst, dann werden auch die Tasten und Knöpfe abmontiert und gereinigt.

Und da der Fachmann alles auseinander genommen hat, wozu auch die Zungen gehören, die den Klang erzeugen, wird das Akkordeon natürlich auch noch gestimmt.

 

Was kostet eine Akkordeon Reparatur?

Wie hoch die Akkordeon Reparatur Kosten genau sind, kann man vorher schlecht sagen. Das hängt davon ab, was alles gemacht werden muss beziehungsweise für was man sich entscheidet. Hier ein paar Beispiele.

Es kostet auf jeden Fall ein bisschen was, aber es ist alle Mal preiswerter, als sich ein neues Akkordeon anzuschaffen.

Seriöse Reparateure machen aber immer einen unverbindlichen, kostenlosen Kostenvoranschlag und erklären Dir auch, wie der Preis für die Reparatur zustande kommt.

Aber dafür hast Du bei einer solch aufwendigen Handarbeit nachher auch wieder ein Akkordeon, das fast wie neu ist – oder eigentlich sogar besser als das, denn jetzt ist es wieder perfekt spielbar, hat aber immer noch seine Seele.

Mit solch einem Instrument macht das Spielen gleich wieder doppelt so viel Spaß und es spielt sich fast von selbst.

 

Wer repariert Akkordeons?

Wie schon gesagt: Wenn es sich bei dem Akkordeon nicht gerade um ein schrottreifes, qualitativ schlechtes Instrument handelt, dann solltest Du unbedingt mal eine Reparatur von Grund auf vornehmen lassen.

Im Folgenden eine Empfehlung.

 

Hier noch eine kleine Liste von weiteren Händlern und Werkstätten.

 

2 Gedanken zu “Was Du zum Thema „Akkordeon Reparatur“ wissen musst

  1. Hallo,
    Ich habe ein wunderschönes Soprano Akkordeon von meinen Vater geerbt. Ich habe keine Ahnung von diesem Instrument und finde keinerlei Information dazu. Könnten Sie mir weiterhelfen, oder hätten Sie einen Namen für mich von jemanden, der mir diesbezüglich helfen könnte?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Angela

Schreibe einen Kommentar